suchen
suchen


Pressemeldung von Oktober 2020


Digital ist nicht einfach Digital!


In den letzten Jahren hat sich viel im Papierlosem-Büro getan. Heute heißt es „Digital Office“ und automatisiert Büro- und Verwaltungsprozesse, komplett ortsunabhängig und frei von Medienbrüchen. Doch nur ein kleiner Teil der Unternehmen arbeitet wirklich so, obwohl der digitale Wandel im vollen Gange ist.


Durch die strategische Partnerschaft mit DocuWare hat das Haus der Dokumente einen weiteren wichtigen Baustein zum Gesamtlösungsanbieter in Bremen und umzu gelegt.

Frank Eisermann (Geschäftsführer der Kunckel Teampoint) sagt: "Digitalisierung verändert alles! Ich habe mich bewusst für DocuWare entschieden, weil es eine High-End-Lösung im Bereich DMS / ECM darstellt, die voll skalierbar ist und sowohl für mittelständische Kunden als auch große Organisationen perfekt geeignet ist. DocuWare bietet nahezu alle Schnittstellen und Konnektoren zu gängigen ERP-Systemen und Plattformen. Eine Integration in SAP, SharePoint, Outlook und hunderte anderer Anwendungen ist ohne großen Aufwand möglich. Selbst das intelligente Indexieren und verarbeiten des Eingangsechnungslauf bzw. der Dokumentenerfassung aus verschiedenen Quellen wird mit dem automatischen Workflow zum Kinderspiel. Aber auch das Erfassen und Organisieren von Informationen ist durch die flexible Suche so einfach wie googlen. Verschiedene Bereitstellungsmöglichkeiten wie z.B. ein fest installiertes DMS vor Ort (On-Premise), direkt in der Cloud (Online) oder sogar eine Hybrid-Variante sind möglich und werden individuell an den Kunden angepasst. Mit dem bestehenden Knowhow sind wir perfekt gerüstet, um unsere Kunden für die digitale Zukunft auszustatten."


Trotz des digitalen Rucks der deutschen Wirtschaft, der durch diese unvorhersehbare Corona-Pandemie entstanden ist, finden viele Unternehmen es nicht einfach eine Digitalisierungsstrategie zu erstellen bzw. umzusetzen. Dabei stehen dem Wandel laut der aktuellen Bitkom-Studie 87% der Unternehmen mit dem Wissen, dass die Digitalisierung auch mehr Produktivität und Kundenzufriedenheit bietet aufgeschlossen gegenüber. Meistens fehlt es aber an qualifiziertem Personal, um einen sinnvollen Ansatz zu finden die Anforderungen im eigenen Unternehmen umzusetzen. Um Sicherheit in den täglichen Arbeitsablauf zu bekommen und die Zusammenarbeit der Arbeitnehmer gewährleisten zu können, bekommen Onlinemeetings und Videokonferenzen einen wesentlich höheren Stellenwert in vielen Organisationen. Viele Unterhemen investieren daher immer mehr in aktuelle Hardware, um Mitarbeiter für das Home-Office vorzubereiten. Eine professionelle und gesetzlich sichere Verwaltung und Verfügbarkeit relevanter Dokumente stellt in den meisten Fällen ein grundsätzliches Problem dar.


Genau bei dieser Herausforderung kann das Haus der Dokumente als Digitalisierungspartner helfen.

kunckel teampoint

Frank Eisermann

Telefon: 0421 / 610 737 - 30

E-Mail: frank.eisermann@haus-der-dokumente.de

© 2020 deep visions Multimedia GmbH