Die Idee vom Haus der Dokumente

Ein Ort für Menschen, die Lösungen schaffen.

Auf Papier und digital.

Auf Papier gedruckt, kopiert oder per Hand ausgefüllt - gescannt oder elektronisch als Datei erzeugt: Dokumente begleiten Menschen ihr Leben lang. 2016 entstand daher im Bremer Technologiepark das "Haus der Dokumente". Bernd Flock erläutert seine Idee:


Dokumente begleiten unser ganzes Leben: Nach der Geburt füllt der Arzt ein Formular aus, in dem die Apgar-Werte festgehalten werden – das erste Dokument in unserem Leben! Es folgt die Geburtsurkunde, das Anmeldeformular zur Kindertagesstätte, das erste Schulzeugnis, der Schulabschluss, ein Lehrvertrag oder die Immatrikulations-bescheinigung, der erste Anstellungsvertrag nebst Gehaltsabrechnung, die Steuererklärung und hoffentlich bald ein Beförderungsschreiben. Zur Hochzeit werden Einladungen versendet, auf den Tischen stehen Menükarten und nach den Flitterwochen erhalten die Gäste eine Dankeskarte. Für den Grundstückskauf wird ein Kreditvertrag unterzeichnet, den Kauf beurkundet ein Notar. Es folgen Rechnungen, Versicherungspolicen, der Rentenbescheid … und ganz am Ende steht dann der Totenschein.


Es stimmt also: von der Wiege bis zur Bahre, Dokumente bestimmen unser Leben. Jedes Dokument ist dabei Teil eines Prozesses. Es wird erstellt, gespeichert, beantwortet, bearbeitet, korrigiert, weitergeleitet, aufbewahrt und wiedergefunden. Dazu benötigen wir erstaunlich viel: Hardware, Drucker, Kopierer, Scanner, Plotter, Verbrauchsmaterial, Papier, Toner und Tinte. Dazu kommt Software und weiteres IT-Equipment. Nicht zu vergessen: der zuverlässiger Kundendienst. Hier ist jede Menge Fachwissen notwendig.


Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den vergangenen Jahrzehnten für fast alle papierorientierten Aufgaben eine Lösung geschaffen. Manchmal klein und einfach, manchmal groß und komplex, aber immer mit einem ganz konkreten Nutzen für die Menschen.  Die Umweltbeauftragte möchte den CO2-Ausstoß reduzieren, die IT-Verantwortliche ihren Helpdesk entlasten, der Buchhalter weniger Rechnungen in Schränken aufbewahren, die Hausdruckerei Dokumentationen schnell und in bester Qualität erstellen, die Werbeagentur ihre Ideen farbverbindlich als Proof visualisieren, das Marketing dem Vertrieb immer aktuelle Preislisten und Produkt-Broschüren an die Hand geben.


Ideen diskutieren, Konzepte entwickeln, kompetenter Dienstleister für schnelle Hilfestellung zu sein, das treibt uns an. Doch wie können wir diese Lösungen – zumal sie immer individuell und erklärungsbedürftig sind – so präsentieren, dass der Nutzen sofort klar wird? Mit dem „Haus der Dokumente“ schaffen wir ein neues, innovatives Umfeld, in dem genau diese Lösungen jeden Tag von Menschen zur Erleichterung ihrer Arbeit genutzt werden.


Lernen Sie die Menschen und die Möglichkeiten im „Haus der Dokumente“ kennen und kommen Sie uns besuchen!


Herzlichst,

Ihr Bernd Flock

Geschäftsführender Gesellschafter



© 2017 deep visions Multimedia GmbH