Flottenmanagement

Gestatten: Mein Name ist Kurt.

Ich bin das „COMKOPIE Klick- und Service-Management“.

Mit mir können Sie Ihre Drucker- und Kopiererflotte überwachen, Informationen über Auslastung der Systeme, Störungsanfälligkeit und Zählerstände sammeln, automatische Warnmeldungen (Toner fast leer) erzeugen oder per E-Mail Service-Einsätze anfordern.


Wie arbeite ich?

Unsere Client-Software wird in Ihre Netzwerk-Umgebung installiert. Sie übersetzt die Gerätesprache in einfach identifizierbare Kommandos. So werden Alarmregeln definiert und auf den jeweils gewünschten Service-Standard angepasst. Es können auch für verschiedene Systeme unterschiedliche Alarmregeln definiert und zum Beispiel verschiedene E-Mail-Adressen hinterlegt werden.


Wem kann ich helfen?

Ich sammle für interne IT-Helpdesks Informationen der Systeme.

Einkäufer sende ich per E-Mail aktuelle Verbrauchsmaterial-Anforderungen.

Controller sehen anhand meiner Daten auf einen Blick, wie viele Dokumente im Unternehmen produziert werden.

Zählerstände übertrage ich automatisch. Bei Störungen oder erreichten Wartungsintervallen bestelle ich einen Service-Techniker.


Ich bin verschwiegen.

Die Datenübertragung läuft verschlüsselt per E-Mail.


Ich verstehe mich mit jedem.

Generell verstehe ich mich mit allen Herstellen, da deren Systeme über die private MIB alle relevanten Informationen geben. Ich kommuniziere mit allen im Netzwerk befindlichen Druckern und Multifunktionsgeräten – egal, ob lokal oder per USB angeschlossen. Systeme können auch nachträglich hinzugefügt werden.

Ich laufe mit allen gängigen Betriebssystemen, jedoch muss mein Client auf einem Windows-PC (kann auch virtuell sein) installiert sein.


comkopie

Jens Kasper

Telefon: 0421 / 610 737 - 50

E-Mail: jens.kasper@comkopie.de

© 2017 deep visions Multimedia GmbH